Theilenhofen.de

St. Bartholomäus Gundelsheim

Die Kirche steht an der höchsten Erhebung im Ort an Stelle der wohl 1344 zerstörten Burg der Herren von Gundelsheim. Der Turm, der noch von der alten Kirche des 14. Jahrhunderts stammt, wurde 1905 bis 1908 mit einem neuen Langhaus erweitert.

Das dreiachsige, in einfachen Formen gestaltete Langhaus besitzt an der Traufe und am Giebel einen Rundbogenfries, am Südportal im Tympanon ein Relief des segnenden Christus. Im Chor findet sich ein Kreuzrippengewölbe im Birnstabprofil; an der Chornordwand ist ein Sakramentshäuschen des späten 15. Jahrhunderts.

Die Chorturmkirche ist von einem Friedhof umgeben. Der Chor hat eine quadratische Grundform und ist mit einem tief heruntergezogenen Kreuzrippengewölbe ausgestattet. Das neue Langhaus aus dem frühen 20. Jhrd. wurde genau auf den abgebrochenen Umfassungsmauern des Vorgängerbaus errichtet.

Der Altar stammt etwa von 1700, sein zweisäuliger Aufbau zeigt im Schrein ein nachträglich eingefügtes, nachgotisches Kruzifix und an der Predalla eine Abenmahlsdarstellung.

Informationen zu
Gottesdienstzeiten, etc.
erfragen Sie bitte beim

Evang.luth.
Pfarramt Theilenhofen
Pfarrer Gert Sommerfeld

Hauptstraße 27
91741 Theilenhofen

Tel. 09834 / 96811
Fax. 09834 / 975645