Theilenhofen.de

Wachstein

Der Wald reicht bis an die Ortschaft heran. Nur 1 km zum Römerbad. Guter Ausgangspunkt für schöne Spaziergänge und Wanderungen sowie Fahrradtouren, auch ins Altmühltal und besonders zu den fränkischen Seen (Altmühlsee, Kleiner- und Großer Brombachsee).

Guter Gasthof/Speisegaststätte, mit Übernachtungsmöglichkeiten, am Ort.

Die ehemals bis 1978 selbständige Gemeinde bietet ebenfalls einen schönen Ausblick auf das Altmühltal und den nahen Hahnenkamm. Wachstein war 1973 Bundessieger im Ortsverschönerungswettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden". Ein Dorf in Grün und Blumen.

Im Jahre 2001 wurde Wachstein im 26. Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner - Unser Dorf hat Zukunft, auf Landes -und Bundesebene erneut mit einer Goldplakette ausgezeichnet. Damit wurde das Engagement der Bürgerinnen und Bürger von Wachstein, ihren Ort und seine Gemarkung zukunftsweisend zu gestalten sowie Kultur und Brauchtum zu pflegen, ausgezeichnet.

Im Zuge der Vorbereitungen zu dieser hohen Auszeichnung haben die Ortsteilbewohner in sehr hoher Eigenleistung sowohl den gesamten Ort umgestaltet, wie auch einen sehenswerten Spielplatz errichtet.

Daten & Fakten:

189 Einwohner